Es gibt neue Termine!!!
Nächster Achtsamkeitstag am 20.10.2018
Einzelheiten finden sich hier.

Sein-lassen?

Der Augenblick, in den Sie diese Zeilen lesen, ist der großartigste in Ihrem gesamten Leben!!!

Warum?
Es ist der einzige Augenblick in dem Sie etwas tun können. Die Vergangenheit können Sie nicht ändern, und was die Zukunft betrifft – auch die findet gerade nicht statt. Der Grund, warum Sie das nicht so empfinden liegt in der Tatsache begründet, dass Sie Ihre Wünsche und Vorstellungen für bedeutsamer halten als den Rest des Universums.
Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und lassen diesen Augenblick auf sich wirken. Spüren Sie die Fläche, auf der Sie sitzen, Ihren Körper. Vielleicht nehmen Sie Ihre Atmung war, Ihre Gedanken und Gefühle. Achten Sie auf die Geräusche um sich herum. Vielleicht hören Sie den Lüfter ihres Computers, spüren die Sonne auf ihrer Haut und werden sich bewusst, das sie sich in einer Situation befinden, die das gesamte Universum umfasst. Keiner der Aspekte die sie jetzt gerade wahrnehmen ist wichtiger als ein anderer: sie sind alle Teil der gegenwärtigen Situation.
Ich lade Sie ein das Sein für einen Moment so zu lassen, wie es sich gerade darstellt.
Und falls es da einen Stimme in Ihnen gibt die zetert und ruft: „Der Typ spinnt doch!“ so brauchen Sie auch das nicht zu verändern, denn auch diese Stimme ist gerade Teil des großartigsten Augenblick Ihres Lebens.